Simulation

Um technische Produkte schon vor dem Bau erster Prototypen auf ihre mechanischen Eigenschaften hin zu untersuchen, können wir mit Hilfe von FEM-Modellen (FEM - Finite Elemente Methode) wichtige Erkenntnisse gewinnen. Strukturelle Steifigkeiten, Festigkeiten sowie die dynamischen Antworten bei äusserer Schwingungsanregung lassen sich in der Simulation übersichtlich darstellen. Dazu verwenden wir das etablierte FEM-System "Strand7" der gleichnamigen australischen Software-Firma Strand7 Pty Ltd.

  

Anton Kiefmann GmbH Metallumformtechnik | info[at]kiefmann.de