Drücktechnik

Als Fertigungsbetrieb sind wir spzialisiert auf die Herstellung von rotationssymmetrischen Bauteilen aus Metall. Das hauptsächlich zur Anwendung kommende Fertigungsverfahren stellt das Metalldrücken bzw. Drückwalzen dar, mit der offene, teilgeschlossene und mehrfach hinterschnittene Hohlköper hergestellt werden können. Alle plastisch verformbaren Metalllegierungen sind mit automatisierten PNC/CNC-Maschinen und auf Handdrückmaschinen bearbeitbar.

 

        

 

           

 

Hier finden Sie ein Video über die Herstellung eines Trichters aus Stahlblech auf einer unserer Leifeld PNC/CNC-Drückmaschinen. Dieser wird in folgenden Arbeitsschritten automatisch aus der kreisrunden Blechscheibe (Ronde) hergestellt:

A) Projizieren des konischen Teils aus der Ronde

B) Aufziehen des zylindrischen Teils

C) Planieren des zylindrischen Teils

 

 

 

Anton Kiefmann GmbH Metallumformtechnik | info[at]kiefmann.de